Fünf Prozent

Au weia. Die Liste für From the Vault: 20 ist da, und ich lag mit meinen Einschätzungen zu 95% daneben. Sehr viele Staples, viel Legacy. Wizards machen sowas eigentlich nicht. Naja, auf zur Analyse: Ich vergleiche für jedes Jahr meinen Tipp mit der echten Karte, und entscheide, was mir besser gefällt. Los gehts!

1993 – Mein Tipp: Control Magic; geworden ist es: Dark Ritual; der Sieger: Wizards!

Verdammt, reingefallen. Aber der Schädel im Regal, die blaue Magie an den Fingern, der leuchtende Punkt auf der Stirn – ich dachte wirklich, das vorab veröffentlichte Artwork wäre eine Hommage an Control Magic. Aber Dark Ritual war auch (von Artwork-Spekulationen abgesehen) mein eigentlicher Favorit für Alpha/Beta.

1994 – Mein Tipp: Hymn to Tourach; geworden ist es: Swords to Plowshares; der Sieger: Ich!

Häh? Swords sind doch auch schon 93 erschienen? Es geht darum, wann die Karte ihren größten Erfolg hatte? Eingenartig, aber OK. Swords sind schon oft genug reprinted worden. Die Hymne ist ein Legacy-Staple, dessen Neuauflage in modernem Layout (und meinswegen auch in Foil) längst überfällig war.

1995 – Mein Tipp: Stormbind; geworden ist es: Hymn to Tourach; der Sieger: Wizards!

Häää? Das ist doch auch schon 94 erschienen? Ich gebe auf, oder um es mit einem der Lieblingsbücher meiner Tochter zu sagen: Dr. Brumm versteht das nicht. Die Hymne ist ein Legacy-Staple, dessen Neuauflage in modernem Layout (und meinswegen auch in Foil) längst überfällig
war.

1996 – Mein Tipp: Enlightened Tutor; geworden ist es: Fyndhorn Elves; der Sieger: Ich!

Die Elfen waren eine extrem gute Karte für eine solche Box. Früher. Aber seit Deathrite Shaman sind sie für Elfendecks irrelevant. Und allerspätestens seit M14s Elven Mystic sind die Fyndhorn Elves eine kuriose Randerscheinung (Jaja, Commander, ich weiß).

1997 – Mein Tipp: Reflecting Pool; geworden ist es Impulse; der Sieger: Wizards!

Ich liebe liebe liebe Impulse! Mein erster wirklich großer Magiceinkauf war ein Display Visions. Ich habe dann sehr lange diverse blaue Decks mit dem obligatorischen Playset Impulse gespielt. Sie war auch eine Schlüsselkarte im Deck meines ersten und einzigen Vintage-Turniers. Ich hätte nicht gedacht, die Karte hier zu finden, freue mich aber, von Wiards positiv überrascht zu werden. Mein Tipp wäre zwar mehr wert, aber über den mangelhaften Wert dieser Box muss man ja nicht diskutieren

1998 – Mein Tipp: Wildfire; geworden ist es: Wall of Blossoms; der Sieger: Ich!

Wall of Blossoms ist toll, keine Frage. Aber wenn Gavin Verhey sich gerne an seine College-Tage und Brian Selden erinnert, dann erinnere ich mich jetzt an mein 12. Schuljahr und meine kaib-Fanboy-Zeiten.

1999 – Mein Tipp: Crop Rotation; geworden ist es: Thran Dynamo; der Sieger: Ich!

Ah, auch Gavin Verhey zollt kaib den Respekt, den er verdient. Aber Thran Dynamo? (siehe Mirrodin…)

2000 – Mein Tipp: Avatar of Will; geworden ist es: Tangle Wire; der Sieger: Wizards!

Aber natürlich outet man sich als ordentlicher Ami auch noch als Finkel-Fanboy. Meine Tipp hier war wirklich mehr so geht so. Mit Tangle Wire hätte ich aber auch nicht gerechnet. Das von mir vorgeschlagene Wildfire ist als LD-Karte eine Sache (Burninating the Countryside, burninating the peasants!), aber eine so fiese „Lock”-Karte ist doch nochmal was anderes. Trotzdem die bessere Wahl.

2001 – Mein Tipp: Desolation Angel; geworden ist es: Fact or Fiction; der Sieger: Wizards!

Ich kann Fact or Fiction nicht mehr sehen. Ich kenne diese Karte seit sie als „EOTFOFYL“ verdammt wurde, und habe ihren Aufstieg zum beliebten „Da denk mal gründlich drüber nach“-Cube-Staple verfolgt. Und ich hasse diese „FoF in Meloku, Keiga, Upheaval, Jace und Jace – Roflcopt0r“-Cubes. Trotzdem ist Fact or Fiction die schönere Karte für die Box.

2002 – Mein Tipp: Goblin Sharpshooter; geworden ist es Chainer’s Edict; der Sieger: Ich!

Und weiter. No Need to gloat.

2003 – Mein Tipp: Forgotten Ancient; geworden ist es: Akroma’s Vengeance; der Sieger: Irgendwie keiner so richtig…

Beides sind recht langweilige Karten. Meine ist zugegebenermaßen noch einen Zacken öder. Aber als Wrath-Variante hätte ich Wildfire bevorzugt.

2004 – Mein Tipp: Sword of Fire and Ice; geworden ist es: Gilded Lotus; der Sieger: Ich!

Das Schwert gehört einfach eher in diese Box als in Modern Masters. Und den Lotus fand ich nie besonders toll oder interessant. Steht halt Lotus drauf, das war’s. Gilded Lotus und Thran Dynamo zusammen in einer Box sieht albern aus

2005 – Mein Tipp: Telling Time; geworden ist es: Ink Eyes, Servant of Oni; der Sieger: Ich!

Ich finde Ink Eyes bescheuert. Ich mag die Karte nicht, und wer eine Alternate-Art Foil sucht, der kommt günstig an die Betrayers-Prereleasekarte. Telling Time ist hingegen eine Schlüsselkarte in meinem neuen Lieblings-Moderndeck.

2006 – Mein Tipp: Experiment Kraj; geworden ist es: Char; der Sieger: Wizards!

Aha, sie haben sich für die Vorarbeit zu „OMG IT’S LIGHTNING HELIX!!!“ entschieden. Gute Wahl.

2007 – Mein Tipp: Tombstalker; geworden ist es: Venser, Shaper Savant; der Sieger: Ich!

Sind die nicht beide just in Modern Masters erschienen? Egal, wie auch das Schwert aus Feuer und Eis hätte der Tombstalker eher hierhin als in MM gehört.

2008 – Mein Tipp: Oversoul of Dusk; geworden ist es: Chameleon Colussus; der Sieger ist: Wizards!

Fuck. In Bezug auf diese Entscheidung sind Wizards Godzilla, und ich bin Japan.

2009 – Mein Tipp: Baneslayer Angel; geworden ist es: Cruel Ultimatum; der Sieger: Schattengaenger!

2010 – Mein Tipp: Irgendeine Karte, weisderteufelwas, irrelevanter Kram halt; geworden ist es: JACE TEH EFFIN MIND SCULPTER!!!einseinself!; Sieger: Wir alle, irgendwie…

Ah, the big one… Was soll ich groß sagen? Ich hätte nie in 1000 Jahren mit dieser Karte gerechnet. Aus PR-Aspekten ist es ein ganz großer Wurf. Wenn irgendwer nicht verstanden hat, was an dem Produkt awesome ist, dann reicht ein Wort, um es zu erklären: Jace.

Ladenbesitzer können relativ günstig an einen Produkt kommen, dass als Preis für Shopturniere für volle Häuser sorgen wird. Der Markt wird mit zusätzlichen Mind Sculptorn versorgt, ohne dass der Preis zusammenbrechen wird. Alle gewinnen. (Unter der Voraussetzung, dass man Karten wie Jace mag. Ich find ihn zum Kotzen.)

2011 – Mein Tipp – Army of the Damned; geworden ist es: Green Sun’s Zenith; der Sieger: Wizards!

OK, hier bin ich einfach davon ausgegangen, dass auch die Ken-Nagle-Fraktion in der Magic R&D ein paar Karten in der Box unterbringen will. Ich bin froh, dass es nicht so ist.

2012 – Mein Tipp: Rakdos, Lord of Riots; geworden ist es: Kessig Wolf Run; der Sieger: Ich!

Hmmm. Rakdos war nicht meine erste Wahl, sondern mehr ein Füller. Der Wolf Run ist sicherlich stärker und turnierrelevanter. Aber was soll ich sagen? Nichts, was Homer Simpson nicht besser sagen könnte: Boooooring! (Oder 1live: Langweilt mich, langweilt mich, langweilt mich!)

So, das war’s. Ich warte gespannt auf From the Vault: Vaults. Oder From the Vault: Canceled. From the Vault: Orang Utans.

Bis zum nächsten Mal,

Gruß

E.

Werbeanzeigen

6 Antworten

  1. FrV:OU haben will ich! Uga-aga! *aufdiebrusttrommel*

  2. Überfällig überflüssig.
    Überflüssig überfällig.

  3. Interessant, wie sinnentstellt ein Kurzkommentar werden kann, wenn die Sonderzeichen darin spurlos verschwinden…

    • Sag mal, welche Sonderzeichen es waren, vieleicht kann ich sie mit meinen Moderatoren-Superkräften noch nachträglich einbauen…

      • So wichtig war’s nicht, nur der Versuch, „ungleich“ mit kleiner-größer darzustellen – ist vermutlich als leeres Tag oder so interpretiert worden.

        Mal auf die orthodoxe Tour:

        Du meinst gewiss, dass eine Neuauflage von Hymn to Tourach überFÄLLIg war, nicht überFLÜSSIG.

      • Lol, ja! Danke für den Tipp, ich habe es geändert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: